Hotelgardaseeblick – Tourismus und mehr 

Die Weltstadt mit Herz erleben – Kurzurlaub in München

24. Juli 2015 | Aktivitäten, Urlaub | Permalink

München wird oft als Weltstadt mit Herz bezeichnet und eignet sich perfekt für einen spontanen Kurzurlaub. Kein Wunder, denn München lockt mit zahlreichen Attraktionen für jeden Geschmack: Ob Shoppen am Stachus, ein kühles Bier im Englischen Garten oder Ausflüge in die Alpen, ein Kurzurlaub in München wird garantiert zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis!

Damit Ihr Kurzurlaub in München rundum gelingt, haben wir die besten Tipps für Sie gesammelt – ob Sehenswertes, Mobilität oder Ausgehtipps.

Sehen und gesehen werden: Die besten Sehenswürdigkeiten

Kurzurlaub München Marienplatz

Der Marienplatz gehört für jeden Urlauber zum Pflichtprogramm (c) iStock.com / Sean Pavone

Architektur, Museen, Parks … So erreichen Sie die Sehenswürdigkeiten der Metropole am besten:

Rund um den Marienplatz

Der Marienplatz inmitten der Altstadt gilt als „Herzstück“ der Stadt. Mit seiner weltberühmten Mariensäule, die 1638 nach dem Sieg über die Schweden im 30-jährigen Krieg erbaut wurde, und dem neuen Rathaus gilt der Marienplatz als Ausgangspunkt für Streifzüge durch die Stadt (S-Bahn Haltestelle: Marienplatz, Linien S1, S2, S3, S4, S6, S7, S8).

weiterlesen →

Barcelona Wochenende: Tipps für einen perfekten Kurztrip

10. Februar 2015 | Urlaub | Permalink

Barcelona – als die zweitgrößte Stadt in Spanien ist es gleichzeitig auch die Hauptstadt von Katalonien. Die Stadt liegt im Nordosten von der Iberischen Halbinsel, an der Grenze zu Frankreich. Aufgrund des milden Klimas ist die beste Reisezeit von Mai bis Oktober. Jedes Jahr zieht es zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt in die spanische Großstadt. Um alles Wichtige und Sehenswerte zu sehen, sollte man am besten ein komplettes Barcelona Wochenende einplanen.

Barcelona Wochenende: Tag 1

Barcelona Wochenende Aussicht

Der atemberaubende Blick auf Barcelona © iStock.com/kanuman

Freitagabend – in Barcelona angekommen, sollte man sich zuerst eine Unterkunft suchen, falls dies noch nicht geschehen ist. Von einfachen Jugendherbergen bis hin zu luxuriösen Hotels ist für Jeden das Richtige dabei. Das Hostel Casa Gracia ist modern, sauber, zentral gelegen und für Barcelona Verhältnisse günstig. Sowohl private Zimmer als auch Gemeinschaftsschlafsäle sind vorhanden. Die meisten Jugendherbergen der Stadt sind zwar recht günstig und eignen sich perfekt für eine Gruppenreise, jedoch darf man dort nicht allzu viel Komfort erwarten. weiterlesen →

Surfen auf Teahupoo

28. Oktober 2014 | Urlaub | Permalink

Wenn Surfer nur den Namen Teahupoo hören, dann lässt sie auch den besten Surfer das Blut in den Adern gefrieren. Teahupoo, das auf Tahiti liegt, ist bekannt für seine Vulkane, Wasserfälle und die berühmt-berüchtigten Monsterwellen. Teahupoo gilt als die Surf-Location für die ganzen Surfer auf der Welt. Aber nicht nur Surfer kommen hierher, sondern auch vermehrt viele Touristen und Urlauber, die sich vielleicht von dem Tauchen auf Mauritius eine Ruhe gönnen wollen, und stattdessen den Kick auf den Monsterwellen von Teahupoo suchen.

Teahupoo – das gibt es allgemein zu sagen

Surfen auf Teahupoo

Surfen auf Teahupoo. Ein Fehler kann den Tod bedeuten (c) www.postkarte-verschicken.de – Axel Müller / pixelio.de

Das kleine Dorf Teahupoo am südwestlichen Zipfel des Vulkans von Tahiti. Die polynesische Sprechweise für Teahupoo bedeutet so viel wie „der heiße Kopf“. Der Name stammt von dem Märchen des Königs Teahupoo. Dessen Sohn übte Rache an den gewaltsamen Tod seines Vaters, indem er das Gehirn des Mörders aß. Diese Geschichte passt hervorragend in ein Gefilde, das einerseits traumhaft schön ist und andererseits auch beängstigend wirkt. Wilde Wolkenberge, Wasserfälle, Vulkane und der tobende Ozean bestimmen das Bild auf der Insel. Über die Jahre hinweg ist Teahupoo zu einem beliebten Urlaubsziel geworden, aber sie hat trotz alle dem stets ihre Orginalität bewahrt. Fast-Food Ketten sind hier gänzlich unbekannt. Stattdessen findet man viele kleine Lokale, die von frischem Obst bis zu Meeresfrüchten anbieten.

weiterlesen →

Rückenübungen – Reisetipps für eine entspannte Fahrt

22. Oktober 2014 | Urlaub | Permalink

Schon seit Jahren reisen die Deutschen am liebsten mit ihrem Auto in den Urlaub. Das haben in den vergangenen Jahren bereits mehrere Studien und Untersuchungen namhafter Institute herausgefunden. Doch gerade bei Langstreckenflüge bzw. Langzeitenstrecken sind es nicht nur die Kinder, die langsam die gute Laune verlieren. Auch für den Rücken des Autofahrers wird eine längere Fahrt oft zu einer Qual und es stellen sich nach einiger Zeit häufig Rückenschmerzen ein, die die Vorfreude auf den Urlaub schon mal vermiesen können. Aber mit einigen Rückenübungen ist der Schmerz mit dem Kreuz ganz schnell vergessen.

Rückenübungen gegen Rückenschmerzen

Es gibt einige Möglichkeiten, um Rückenschmerzen, explizit für eine lange Autofahrt, vorzubeugen. Hier werden Ihnen einige Rückenübungen mit auf dem Weg gegeben, damit Ihnen eine schmerzfreie und somit auch entspannte Fahrt bevorsteht.

weiterlesen →

Tipps und Tricks für Langstreckenflüge

14. Oktober 2014 | Urlaub | Permalink

Langstreckenflüge können auf Dauer sehr anstrengend für die Passagiere sein. Die Luft im Flugzeug ist häufig recht trocken und eine Flugstrecke von mehreren Stunden lässt leicht Langeweile aufkommen. Mit einigen Tipps und Tricks kann diesen Problemen vorgebeugt werden.

Was sollte vor einem Langstreckenflug beachtet werden?

Langstreckenflüge schlafen

Langstreckenflüge sind immer eine große Belastung für den Körper. (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Bei Langstreckenflügen sollten sich die Fluggäste schon vorher einige Gedanken über die Sitzplätze machen. Zwar besitzen viele Sitze den gleichen Preis, aber sie können einen unterschiedlich hohen Komfort besitzen.
Weitere Dinge, die die Passagiere auf ihren Langstreckenflügen beachten sollten:



weiterlesen →

Silvesternacht: Wo den Abend verbringen?

9. Oktober 2014 | Urlaub | Permalink

Der Jahreswechsel steht vor der Tür und Sie haben noch nichts für den Silvesterabend geplant? Dann wird es Zeit für eine spontane Aktion! Eine Überraschungsnacht mit Blind Booking? Oder wie wäre es denn mal mit einer Silvesterparty in einer anderen Stadt? Ob Hamburg, München oder Berlin: Deutschland hat gerade in der Silvesternacht viele Partystädte zu bieten.

Silvesternacht in Berlin

Silvesternacht Feuerwerk

Die Silvesternacht steht vor der Tür. Doch wo soll gefeiert werden? (c) Tim Reckmann / pixelio.de

Die Hauptstadt wartet mit der größten Silvesterparty Deutschlands auf. Die über zwei Kilometer lange Partymeile am Berliner Brandenburger Tor gilt als das El Dorado für Silvestertouristen. Hier gibt es das wohl imposanteste und größte Feuerwerk in Deutschland zu sehen. Dazu treten ab 14 Uhr jede Menge Showacts auf. Doch das bringt mitnichten nur Vorteile mit sich, so kommt es hier auch zu den meisten Polizei- und Feuerwehreinsätzen in der Hauptstadt (hier erfahren Sie mehr). weiterlesen →

Tauchen auf Mauritius

2. Oktober 2014 | Urlaub | Permalink

Ein weißer Strand, das Meer so klar wie der Himmel und dazu einzigartige Tauchgebiete – Tauchen auf Mauritius ist ein unvergessliches Erlebnis. Wer träumt nicht davon, abends vor dem zu Bett gehen einen Nachttauchgang zu machen und dabei auf Meerestemperaturen zu stoßen, die mit den Temperaturen in einer Badewanne konkurrieren kann?

Tauchen auf Mauritius – so warm wie in der Badewanne

Tauchen auf Mauritius

Tauchen auf Mauritius – ein unvergessliches Erlebnis (c) Harald Schottner / pixelio.de

Die Westküste von Mauritius bietet die schönsten Tauchgebiete, insgesamt werden den Tauchern 25 an der Zahl angeboten. Der bekannteste der Spots ist die Kathedrale. Diese ist bei den Tauchern aus der ganzen Welt sehr beliebt, denn der „five Star dive“ bietet den Tauchern bei einem Tauchgang in einer Tiefe von 28 Metern ein Erlebnis der besonderen Art.
weiterlesen →

Reisen mit Rucksack – was wird benötigt?

26. September 2014 | Urlaub | Permalink

Viele Menschen verbinden Reisen mit Rucksack mit Abenteuer und vielen neuen Erfahrungen. Das Rucksackreisen bietet Ihnen Unabhängigkeit und Flexibilität auf Ihren Reisen, die ein normaler Urlauber mit seinem „All-Inclusive-Paket“ nicht besitzt. Der Backpacker ist nicht an Reiseveranstaltern, Hotels oder Reisetouren gebunden. Auf seinen Fernreisen kann er über seine Routen selbst bestimmen, wodurch er nicht an ein Ziel gebunden ist. Das Reisen mit Rucksack genießt eine große Beliebtheit. Der Trend zum Rucksacktourismus steigt stetig an. Nicht nur bei Abenteurern ist diese Art von Reisen populär geworden, sondern auch bei Reisebloggern, die unterwegs ihre Reiseberichte damit ein wenig auffrischen können.

Trend zum Reisen mit Rucksack

Reisen mit Rucksack - Bahnhof

Für Backpacker beginnt das Reisen mit Rucksack am Flughafen oder Bahnhof. (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Sei es das One Way Ticket oder das mittlerweile beliebte Blind Booking – das Reisen mit Rucksack startet für die meisten Reisebummler am Flughafen oder Bahnhof und nicht als Tramper an den Bundesstraßen, wo sie per Anhalter mitgenommen werden. Hierbei variieren die Reiseziele von Mensch zu Mensch. Begehrte Ziele sind beispielsweise Schweden, Australien und Neuseeland. Vor allem Asien gilt als beliebtes Reiseziel für die Freunde des Reisens mit Rucksack. weiterlesen →

Expedition Antarktis

18. September 2014 | Urlaub | Permalink

Atemberaubende Stille erwarten Sie bei der Expedition Antarktis. Nicht wenige träumen davon, dieses von der Natur gebeutelte Paradies für sich zu entdecken und wappnen sich für eine spektakuläre Reise zur Expedition Antarktis. Weit entfernt, kaum zu bereisen – Das hat sich zur Freude vieler Reiseblogger und leidenschaftlicher Weltenbummler, die auf ihren Landkarten wahrscheinlich wenige Länder ohne Stecknadel aufweisen, zum Glück geändert. Die Abenteuerlust und ein Spritzer Adrenalin schießen einem ins Blut, wenn sich das Reiseziel nähert und die Aussichtsplattformen der Expeditionsschiffe sich füllen.

Expedition Antarktis – was Sie erwartet

Expedition Antarktis - Gletscher

Expedition Antarktis: Königreich der eisigen Welten (c) klaus / pixelio.de

Die Expedition Antarktis ist eines der faszinierendsten Reiseerlebnisse. Die Antarktis macht keinen Hehl daraus, dass sie für Besucher nicht unbedingt zu den „gastfreundlichsten“ Reisezielen zählt. Eiskalter Wind und Temperaturen um minus 60 Grad Celsius sind keine Seltenheit, was durch die geringe Sonneneinstrahlung und deren Reflektion durch das dicke Eis bedingt ist. Allerdings ist es im antarktischen Hochsommer, Dezember und Januar, für die Besucher von Expedition Antarktis auf der Antarktischen Halbinsel mit bis zu 15 Grad Celsius über dem Gefrierpunkt beinahe schon unerträglich heiß.
weiterlesen →

Blind Booking – Reisen mit dem Überraschungseffekt

9. September 2014 | Urlaub | Permalink

Blind Booking ist der neue Trend der Urlaubsgestaltung für Weltenbummler, Reiseblogger und insbesondere wagemutige Menschen, die stets auf Abenteuersuche sind. Eine Reise ins Unbekannte. Typische Reiseplanungen werden gegen Spontanität und Flexibilität ausgetauscht. Blind Booking ist vergleichbar mit einem Überraschungsei. Man weiß nie, was man bekommt.

Blind-Booking  - Ueberraschungsei

Blind Booking ist wie ein Überraschungsei. Man weiß nie, was man bekommt. (c) Uwe Wagschal / pixelio.de

weiterlesen →